Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Ticket-Servicebüro

– Tel: +49 (0) 6371 9234-44 –

Teilen auf Facebook   Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Das Vermächtnis des letzten Ritters - Das Landstuhl-Musical

30. 09. 2023 um Uhr

Zum Jubiläum der Stadt Landstuhl bringt das Haus der Familie SPOTS ein eigens zu diesem Anlass geschriebenes Musical auf die Bühne der Stadthalle.

Zum Stück:
Die sechs Kinder des Franz von Sickingen kehren im 16. Jahrhundert in ihre Heimat Landstuhl zurück und versuchen, die Burg Nanstein und die Ehre Sickingens wiederaufzubauen. Doch nicht jeder von ihnen verfolgt die gleichen Ziele und ist glücklich mit seinem Schicksal als Sohn oder Tochter des berühmten „letzten Ritters“. So sind Spannungen zwischen den unterschiedlichen Geschwistern unausweichlich, die auch durch herannahende Feinde des Sickingen-Geschlechts zu einem dramatischen Finale führen.
Mit einem Stilmix aus Mittelalter und Fantasy wirft diese Produktion ein neues Licht auf die spannende Geschichte der Stadt Landstuhl.

Aus der Feder von Theaterpädagogin Sibille Sandmayer und mit der Musik von Komponist Michael Firmont und Julian Rolinger feiert das Musical „Das Vermächtnis des letzten Ritters“ unter der Produktionsleitung von Oliver Quartier seine Weltpremiere am 29.09.2023 in der Stadthalle Landstuhl.

Altersbeschränkung ab 12 Jahre

 

Einlass: ab 19:00 Uhr

 
Foto zur Veranstaltung (Bild vergrößern)

 

Veranstaltungsort

Stadthalle Landstuhl

 

Veranstalter

SPOTS - Haus der Familie, Sonnenstraße 10, 66849 Landstuhl

 

Weiterführende Links

Karten gibt es hier: